Jetzt Bonusspieler werden

Torwetten: Tipps & Tricks vom Profi

torwetten-tipps-und-tricks

Bei der Torwette handelt es sich um eine der beliebtesten und häufigsten Wettart. Durch einen hohen Spaßfaktor und interessante Quoten greifen etliche Sportwetter auf die Torwette zurück. Welche Torwetten gibt es also und wie unterscheiden sie sich? Die Buchmacher bieten in diesem Gebiet ein umfangreiches Angebot an: Du kannst auf das Endresultat, die Torschützen oder die Anzahl der Tore bis zum Torzeitpunkt setzen. Alles, was Du zu diesem Thema wissen musst und welche Tipps und Tricks es gibt, erfährst du hier bei Tipp-Weltmeister.

Was sind Torwetten?

Unter Torwetten versteht man sämtliche Sportwetten, die in einem Verhältnis zu den erzielten Treffern stehen. Der absolute Großteil aller Torwetten wird beim Fußball platziert. Das Angebot an verfügbaren Torwetten steigt Jahr für Jahr stetig. Anfangs verstand man unter der Wettart das Tippen auf das exakte Endergebnis, derzeit kann aber auf viele verschiedene Optionen gesetzt werden. Nicht nur Zwei-Weg- und Drei-Weg-Wetten werden angeboten, es gibt auch Wettarten mit vielen weiteren Ausgängen. Wettanbieter bieten häufig auch Torschützenwetten an, bei denen auf den Torerfolg eines bestimmten Spielers gesetzt werden kann. Alles, was du zu Torschützenwetten wissen musst, erfährst du in unseren Tipps zu Torschützenwetten. Die Quoten variieren dementsprechend stark, allerdings gibt es auch bei den unterschiedlichen Buchmachern größere Quoten-Unterschiede.

Torwetten: Strategien & Arten von Torwetten

Wie bereits erwähnt gibt es viele verschiedene Formen der Torwetten, die wir Dir gleich genauer beschreiben und erklären werden. Bevor Du die für Dich beste Torwette ausgewählt hast, solltest Du noch ein paar Aspekte in Betracht ziehen, um eine optimale Torwetten-Strategie zu entwickeln.

Wie bei fast jeder anderen Wettart ist eine Pre-Match-Analyse ein absolutes Muss und unabdingbar. Du solltest also die beiden Mannschaften genau unter die Lupe nehmen, die aktuellsten Informationen zu den Teams, Spielern und äußeren Umständen sammeln und schließlich das Risiko kalkulieren. Auch bei Torwetten handelt es sich um Glücksspiel, zu 100% sicher wirst Du Dir nie sein können.

Der Klassiker unter den Torwetten: Auf das Endergebnis tippen

Bei der Mutter aller Torwetten handelt es sich um das Setzen auf das Endergebnis. Wie der Name bereits verrät, wird bei dieser Wette auf das exakte Endergebnis getippt. Beispielsweise kann also bei der Partie Bayern München gegen Borussia Dortmund auf einen 2:1-Heimsieg gesetzt werden.

Das Tippen auf das Endergebnis ist eine der schwierigsten und risikoreichsten Disziplinen der Sportwetten-Welt. Dementsprechend fallen die angebotenen Quoten aber äußerst attraktiv aus, besonders bei unkonventionellen Ergebnissen wie einem 4:3.

Bei dieser Art der Wetten handelt es sich um eine klassische Ergebniswette.

Torwetten: Tipps & Tricks vom Profi

Torwetten: Wer trifft zuerst und welche Mannschaft erzielt das nächste Tor?

Eine weitere sehr beliebte Torwetten-Variante ist das Setzen auf die Mannschaft, die das erste Tor erzielt. Wer sich genauer mit Fußballspielen befasst hat, wird bereits bemerkt haben, dass die vermeintlichen Außenseiter oftmals den ersten Treffer verbuchen, schlussendlich aber die Partie verlieren. Da die Buchmacher für ein erstes Tor des Außenseiters sehr attraktive Quoten anbieten, kann beim Eintreten des Ereignisses ein schöner Gewinn abgesahnt werden.

Beim Tippen auf das nächste Tor handelt es sich um eine Livewetten-Strategie. Wird eine Begegnung genauer analysiert, ist es durchaus möglich den Spielverlauf zu antizipieren und darauf zu setzen, welches Team als nächstes einnetzt.

Torwetten auf das nächste Tor sind auch bei den Livewetten sehr beliebt.

Torwetten: Wann fällt das erste Tor?

Auch bieten die Buchmacher an, darauf zu setzen, wann das erste bzw. nächste Tor erzielt wird. Hierbei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Die gängigste Variante ist es, dass die Wettanbieter einen Zeitraum angeben, wie z.B.

 

Wann fällt das erste Tor?

  1. – 10. Minute Quote: 3.20
  2. – 20. Minute Quote: 2.85
  3. – 30. Minute Quote 2.10

 

und so weiter.

 

Der Wettfreund kann nun angeben, auf welchen Zeitraum er setzen möchte. Besonders beliebt ist diese Variante bei Begegnungen, bei denen den Umständen entsprechend viele Tore erwartet werden oder ein großer Rückstand aufgeholt werden muss.

Torwetten: Tipps & Tricks vom Profi

Über/Unter Torwetten: Die Anzahl der Tore im Spiel

Ein Allrounder, den jeder Tipper in seiner Wett-Rotation haben sollte, ist das Wetten auf Über- oder Unter-Tore. Beim Setzen auf die Anzahl an Toren bieten die Buchmacher unheimlich viele Möglichkeiten an, die beliebteste ist die Wette Über 2,5 Tore. Hier eine Liste an verschiedenen Wettoptionen:

 

  • Unter 1,5 / Über 1,5
  • Unter 2,5 / Über 2,5
  • Unter 3,5 / Über 3,5
  • Unter 4,5 / Über 4,5

 

Außerdem

  • Wie viele Tore erzielt Team X / Team Y
  • Wie viele Tore erzielt Team X / Team Y in der 1. Halbzeit
  • Wie viele Tore erzielt Team X / Team Y in der 2. Halbzeit
  • Fallen mehr Tore in der ersten oder zweiten Halbzeit
  • Treffen beide Teams
  • Team X gewinnt und beide Teams treffen
  • Team Y gewinnt und beide Teams treffen nicht
  • Ein Team gewinnt mit exakt einem Tor Unterschied
  • Ein Team gewinnt mit exakt zwei Toren Unterschied

Torwetten: Wer sind die Torschützen?

Bei einer Torschützen-Wette wird wie der Name verrät auf einen oder mehrere spezifische Torschützen gesetzt. Die Wettanbieter offerieren hier meistens Quoten für die gesamte Startelf sowie die Ersatzspieler an – vom Torwart bis zu Stürmer. Natürlich hängen die Quoten von der Position, der Form und der Treffsicherheit des jeweiligen Spielers ab.

Wird beispielsweise auf einen Treffer Robert Lewandowskis gegen ein Defensiv schwaches Team gesetzt, kann mit keiner Knaller-Quote gerechnet werden. Das Setzen auf Kopfballstarke Innenverteidiger hingegen gilt als gängige Strategie, da diese häufig bei Standardsituationen im gegnerischen Strafraum lungern und sich in Luftduellen durchsetzen.

Sind Torwetten als Kombi- oder Livewetten möglich?

Alle hier vorgestellten Torwetten können natürlich auch als Kombinationswette getippt werden. Es ist allerdings nicht möglich, zwei sich ausschließende Tipps auf einem Komischen abzugeben. So kann nicht darauf gesetzt werden, dass das erste Tor eines Spiels zwischen der 21. und 30. Minute und 51. und 60. Minute fallen wird.

Auch bei Livewetten sind Torwetten äußerst beliebt und werden von den Buchmachern angeboten. Sie bieten einiges an Spannung und somit auch an Wettspaß. Mehr über Livewetten erfährst du bei unseren Livewetten-Tipps.

Bonusspieler Anmeldung